Im Rhythmus der Natur leben

Im Ayurveda richten wir uns nach den Tages- und Jahreszeiten und versuchen im Rhythmus der Natur zu leben. Im Prinzip liefert uns die Natur genau das, was unser Körper in der jeweiligen Jahres- und Tageszeit benötigt. In der Vata-Zeit also Herbst und Winter, stärken uns insbesondere nähernde Gerichte mit wärmenden Gewürzen. Im Sommer, wenn es draußen heiß ist, sind kühlende und leichte Lebensmittel eine Wohltat. Die Zeiten stehen genauso wie unsere Konstitution unter dem Zeichen der Dosha. Das lässt sich auf alles mögliche in unserem Alltag übertragen. Die Mittagszeit zum Beispiel ist optimal für produktives Arbeiten. Der im Vata stehende Nachmittag bietet sich für kreative Tätigkeiten und Bewegung an bis es dann am Abend in die Kapha-Phase im Zeichen von Entspannung und Erholung geht. ⁣⁣

❄️ 🌷⁣

KAPHA⁣⁣

Tageszeiten: 6-10 Uhr, 18-22 Uhr⁣⁣

Jahreszeiten: Winter & Frühling⁣⁣

🌞 ⁣🌷⁣

PITTA⁣⁣

Tageszeiten: 10-14 Uhr, 22-2 Uhr⁣⁣

Jahreszeiten: Frühling & Sommer⁣⁣

🌬 ⁣❄️⁣

VATA⁣⁣

Tageszeiten: 14-18 Uhr, 2-6 Uhr⁣⁣

Jahreszeiten: Herbst & Winter⁣⁣

⁣⁣

Vielleicht erkennst du dich hier wieder wenn du frühmorgens putzmunter mit knurrendem Magen aufwachst oder erst am späten Vormittag in die Gänge kommst oder abends Mühe hast deinen Geist zu beruhigen. Individuelles Ayurveda kann dir dabei helfen deinen Tag im Einklang mit deinen Bedürfnissen und der Natur zu gestalten.⁣⁣

⁣⁣

Hast du Fragen? Dann schreib mir gerne. ⁣⁣

⁣⁣

Herzensgrüße⁣⁣

Nina⁣⁣

Kommentar schreiben

Kommentare: 0