Meine Yogaliebe entstand durch das Gefühl von Zufriedenheit, Freiheit und Vertrauen was vor einigen Jahren nach einer Yogastunde plötzlich spürbar war. Mit der Zeit entstand der Wunsch diese Erfahrung zu teilen und Yoga weiterzugeben.

 

Für mich geht es beim praktizieren von Yoga vor allem darum, einen guten Umgang mit sich selbst zu lernen, sich zu achten und wahrzunehmen.  Jeder von uns hat seinen eigenen Prozess, seine eigenen Grenzen. Wenn sich diese Grenzen auflösen, können sie zu ungeahnten Möglichkeiten für uns werden.

 

Yoga ist Verbindung und weitaus mehr als das Üben auf der Matte. Lass dich überraschen. Ich freue mich auf dich!



Qualifikation


Yogalehrerin für Klassisches Yoga (BDY/EYU) bei Martina Weickel, Sadhana Yoga Institut Mannheim.

 

Ausbildung 2017 & 2018:

Ayurvedic Yoga Teacher bei "In Good Health" Janna Scharfenberg

 

Yogatherapie, Sadhana Yoga Institut

Coaching, Sadhana Yoga Institut

 

Workshops 2017:

Anusara Yoga, Solid Ground Workshop mit Vilas Turske


Klassisches Yoga


Klassisches Yoga bildet die Basis meines Unterrichts. Es verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz und ermöglicht somit jedem, ganz gleich welchen Alters oder welcher Verfassung, Yoga zu üben. Neben Kräftigung und Dehnung des Körpers liegt der Fokus auf Entspannung. 

 

Klassisches Yoga beruht auf den Lehren von Shri Yogendraji, dem Gründer des ältesten Yogacenter der Welt "The Yoga Institut" in Mumbai. 

 

Ich liebe undogmatisches Yoga, deshalb fließen in meine Yogastunden viele Elemente aus verschiedenen Yoastilen mit ein. 


 Maitri


Maitri gehört zu den 4 Bhavanas und bildet gleichzeitig die Basis der höchsten Geisteszustände, die wir auf unserem Yogaweg übertragen auf unser Leben, anstreben. 

 

Übersetzt aus dem Sanskrit bedeutet Maitri: Liebe, Freundlichkeit,Verbundenheit und Güte gegenüber allen Menschen und Lebewesen. Vor allem auch gegenüber dir selbst. 

 

"Die Sonne strahlt auf alles, egal was es ist"